Pflanzenheilkunde


Heilende Pflanzen gehören zu den ältesten bekannten Heilmitteln. Die ältesten schriftlichen Überlieferungen stammen aus Persien und sollen über 6000 Jahre alt sein.

Im Mittelalter wurde die Pflanzenheilkunde von Mönchen und Nonnen angewandt. Zu Ihnen gehörte auch Hildegard von Bingen.

Durch die Verfolgung pflanzenkundiger Frauen und Männer ging viel naturheilkundliches Wissen, vor allem über heilende Pflanzen und ihre Anwendung, verloren.

Anwendungsformen:  Tropfen,Tees,Salben, Inhalationen, Aufgüsse, Waschungen, Umschläge, Wickel, Bäder

Spagyrik


Gemmo Therapie